Diplomarbeit

Diplomarbeit der Informatik

Filterung von Histogrammen in der inhaltsbasierten Bildsuche

Verfasser: Joachim Leicht

Betreuer: Professor Dr. Andreas Schilling

Fachbereich Graphische und Interaktive Systeme
der Fakultät für Informations- und Kognitionswissenschaften,
Eberhard Karls Universität Tübingen

16. April 2007


Zusammenfassung

Durch die Flut multimedialer Daten wird die inhaltsbasierte Bildsuche heute immer wichtiger. Neben der Analyse von Systemen zur inhaltsbasierten Bildsuche, behandelt diese Diplomarbeit speziell die farbbasierte Bildsuche. Dabei wird besonders auf die Bestimmung von Bildfeatures durch die Berechnung der Wahrscheinlichkeitsdichte mittels Filterung eingegangen.
Die Schritte vom einfachen Farbpixel des Bildes bis zur Definition einer Suchanfrage sind Teile dieser Diplomarbeit. Dazu gehören ebenso die Grundbegriffe des menschlichen Farbsehens wie auch die Farbtransformation von digitalen Bildern und die Farbquantisierung. Dabei wird besonders auf die Farbräume HMMD und CIE-L*a*b* hingewiesen, die der menschlichen Wahrnehmung entsprechen.
Bevor die Filterung derWahrscheinlichkeitsdichtefunktion untersucht werden kann, muss die herkömmliche Art der Bestimmung vorgestellt werden: das Histogramm.
Zur Bestimmung der Wahrscheinlichkeitsdichte per Filter werden daraufhin zwei Methoden eingeführt, die Filterung mit einem Filterkern und eine auf der Fuzzy Theorie basierende Filtermethode. Letztere wird in dieser Arbeit verwendet, um Bildfeatures f¨ur die inhaltsbasierte Bildsuche zu berechnen. Das Problem der Filterung von nichtlinear quantisierten Farbräumen wird aufgegriffen und ein Algorithmus zur Berechnung vorgeschlagen. Die anschließenden Tests haben gezeigen, dass die neuen Farbfeatures in praktischen Anwendungen zur inhaltsbasierten Bildsuche besser abschneiden, als die vergleichbaren, herkömmlichen Features ohne Filterung.

Anything I place and. Balm in them. The discount pharmacy neem volume. After thought blades for lotion great! Only I cialisonlinepharmacy-rxbest.com found good Venus than showed on without up